Wanderfahrt auf der Weser

Eine nette Fahrt, geeignet für Newcomer, nicht zu anstrengend, mit viel Abwechslung und interessanten Eindrücken sollte es werden und das wurde es auch.

Die Weser ist zwar weit weg von Wien, was vor allem Christian und Richard beim Transport der Boote nach Hann. Münden und von Minden wieder zurück zu spüren bekamen, aber es hat sich ausgezahlt. Allein die Fahrt auf dem ruhig mäandrierenden Fluss praktisch ohne Schifffahrt, links Kühe, rechts Schafe, dahinter Fachwerkhäuser, war ein Genuss.

weiter„Wanderfahrt auf der Weser“

Silbermedaille für den Donauhort

Der Donauhort gratuliert Johanna Beyer und David Erkinger sehr herzlich zur Silbermedaille bei der Ruder Weltmeisterschaft 2019 in Linz-Ottensheim.

Johanna und David haben im PR3 Mix 2x hinter Russland und vor Johannas Vereinskollegen aus Boston/USA den zweiten Platz errrudert und damit ihren Vizeweltmeistertitel erfolgreich verteidigt. Die beiden haben bei der WM in Linz-Ottensheim die einzigen Medaillen des Österreichischen Ruderverbandes geholt.

Liebe Johanna, lieber David, wir sind sehr stolz auf Euch und haben alle Achtung vor dieser herausragenden Leistung! 

Eva

Heute wurde unser neuer Rennachter getauft!

Erst vor zwei Tagen von der Bootswerft Schellenbacher aus Linz geholt, stand er heute, am 30. September 2018, mit Blumen wunderbar geschmückt auf der Donauhortwiese. Unter Anwesenheit von vielen Donauhortlern und Donauhortlerinnen sowie Vertretern der Sportunion, anderen Rudervereinen und Bootsbauer Max Schellenbacher wurde der Rennachter auf den Namen „Donauhort“ getauft. „Hortus“ bedeutet im Lateinischen „besonderer Ort“. Das wird er für uns sicher sein. Wir wünschen uns und dem Boot viele erfolgreiche Regatten und Siege, harmonische Mannschaften und immer eine „Handbreit Wasser unterm Kiel“.

weiter„Heute wurde unser neuer Rennachter getauft!“

Blaues Band 2018

Der Donauhort-Damenachter hat beim Blauen Band gewonnen! Nach einer spannenden Vorbereitungszeit, inklusive reparaturintensiven Überraschungen bei Siegi, krankheits- und unfallbedingten Ausfällen und organisatorischen Höchstleistungen, präsentierte sich der Wörthersee am 15.9.2018 von seiner besten Seite (mit nur leichtem Gegenwind) und wir uns als starkes Team. Mit einer Zeit von 1:08:08.13 haben wir alle Damenboote überholt und damit den Pokal nach Hause nehmen können. In der Gesamtwertung haben wir den 8. Platz von 15 errudert.

weiter„Blaues Band 2018“

Jederzeit wieder!

Die Sternfahrt in Wallsee war der Auftakt für eine gelungene Wanderfahrt, die die Fasold-Crew, bestehend aus Günter und Susi, Agnes mit Martin sowie Gaby Schätzle und Karl (Steuermann) in drei Etappen zurück zum Donauhort führte.

„Expeditionsleiter“ Günter hatte die Tour gut durchdacht und geplant. Da wir uns beim Rudern und Autofahren abwechselten, konnten wir die Annehmlichkeiten eines Begleitfahrzeuges genießen.

weiter„Jederzeit wieder!“