Auswintern und Anrudern 2019

Eine Gruppe von Donauhort-Mitgliedern traf sich am Samstag, den 30. März, bei herrlicher Frühjahrssonne und angenehmen Temperaturen, um das Vereinsgelände vom Winterstaub zu befreien. Es wurden Rosen und Sträucher geschnitten, Laub entfernt. Das Vereinsauto und alle Anhänger aus dem Winterquartier befreit. Alle Fenster geputzt, die Bootshalle gereinigt. Gartenmöbel aus der …

Einwintern und Abrudern 2018

Eine große Gruppe von Donauhortmitgliedern traf am Samstag zusammen, um das Vereinsgelände winterfest zu machen. Es wurden im Abstellraum ein neuer Holzboden gelegt und neue Regale aufgestellt, Unmengen an Laub wegtransportiert, ein toter Baum umgeschnitten, das neu eingesetzte Fensterbrett im Gästezimmer verspachtelt, in der Küche Platz gemacht für neues Geschirr, dutzende …

Heute wurde unser neuer Rennachter getauft!

Erst vor zwei Tagen von der Bootswerft Schellenbacher aus Linz geholt, stand er heute, am 30. September 2018, mit Blumen wunderbar geschmückt auf der Donauhortwiese. Unter Anwesenheit von vielen Donauhortlern und Donauhortlerinnen sowie Vertretern der Sportunion, anderen Rudervereinen und Bootsbauer Max Schellenbacher wurde der Rennachter auf den Namen „Donauhort“ getauft. „Hortus“ bedeutet im Lateinischen „besonderer Ort“. Das wird er für uns sicher sein. Wir wünschen uns und dem Boot viele erfolgreiche Regatten und Siege, harmonische Mannschaften und immer eine „Handbreit Wasser unterm Kiel“.

weiter„Heute wurde unser neuer Rennachter getauft!“

Blaues Band 2018

Der Donauhort-Damenachter hat beim Blauen Band gewonnen! Nach einer spannenden Vorbereitungszeit, inklusive reparaturintensiven Überraschungen bei Siegi, krankheits- und unfallbedingten Ausfällen und organisatorischen Höchstleistungen, präsentierte sich der Wörthersee am 15.9.2018 von seiner besten Seite (mit nur leichtem Gegenwind) und wir uns als starkes Team. Mit einer Zeit von 1:08:08.13 haben wir alle Damenboote überholt und damit den Pokal nach Hause nehmen können. In der Gesamtwertung haben wir den 8. Platz von 15 errudert.

weiter„Blaues Band 2018“