wienerachter 2018

Am Samstag, den 12. Mai, war es für die Smurfettes wieder soweit: Der WIENERACHTER 2018 stand auf dem Regattaplan als vierter und letzter Event in der 2017/18er Saison der Capitals Cup Serie, und in diesem Jahr mit einer Premiere auf geänderter Regattastrecke. Um die Attraktivität des Rennens zu erhöhen, wurden Start und Ziel zusammengelegt, und zwar vis-à-vis der Strandbar Hermann. Der Streckenverlauf führte nun zuerst 2,5 km stromauf, an der Friedensbrücke wurde die Zwischenzeit genommen, und nach einer nicht in die Zeitwertung eingerechneten Wende ging es wieder 2,5 km stromab zum Ziel.

Das Rennen wurde in drei Divisionen gestartet. Die Vienna Smurfettes waren mit Fanni, Karin, Angelina, Yelena, Anke, Ella, Katharina, Eva und Steuerfrau Birgit am Start. Durch die relativ starke Strömung im Donaukanal in Kombination mit der heißen Maisonne wurde die erste Hälfte des Rennens zur Herausforderung. Das GPS-Tracking hat später bestätigt, was allen schmerzlich bewusst war: Nach etwa der Hälfte der stromauf-Strecke ließen die Kräfte nach, und das Verfolgerboot der Piratinnen konnten aufschließen. Stromab lief es nach der kurzen Wende-Pause gut und schnell; doch am Ende blieb der Zeitverlust der stromauf-Strecke stehen. Als drittes von insgesamt vier Damen-Booten gab es für den Vienna-Smurfettes-Achter mit einer Zeit von 00:23,39 den bronzenen Stockerlplatz und damit nicht nur einen Pokal sondern auch ein Riesen-Kipferl vom Sponsor. In der Gesamtwertung wurden wir 18. von 21 teilnehmenden Mannschaften. Sieger wurde der Männer-Doppelachter „Viribus Unitis“ von Ister Linz. Einsame Spitze im Capital Cup (Handicap-Wertung der Regatten in Prag, Zagreb, Budapest und Wien): der mit ehemaligen Rennruderinnen besetzte Frauen-Achter der Wiener Universität, der mit dem dritten Platz in der Tageswertung den Capital Cup 2017/18 gewonnen hat.

Das ganze Rennen war wieder großartig vom Team des WRC Pirat organisiert, zur veränderten Streckenführung gab es positives Feedback und die Strandbar Hermann stellte sich einmal mehr als wunderbare Location für die Siegerehrung mit anschließender Party heraus.

Anke

Zu den Ergebnissen …

Fotos Rennen …

Fotos Siegerehrung …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .