2. Sternfahrt RV Normannen

28 DonauhortlerInnen haben an der 2. Sternfahrt mit Ziel beim RV Normannen Klosterneuburg teilgenommen. Trotz der geringeren Teilnehmerzahl im Vergleich zum Zielverein (DHO 28, NOR 40 Teilnehmer) konnten wir diese Sternfahrt mit einigen hundert Punkten Vorsprung gewinnen!

Diesmal starteten alle Boote vom Donauhort und ruderten bevorzugt im Bereich Greifenstein–Freudenau. Hervorzuheben sind die 186 Berg-km und 169 Tal-km unserer 6 Boote, welche uns deutlich von den anderen Vereinen abheben. Bravo!!!

Ray steuerte selbstständig den 2er bis Greifenstein. Tolle Leistung.

Das Weitfahrboot, Thor mit Richard, Udo, Rike und Wolfgang, startete um Punkt 6 Uhr vom DHO-Floß in Richtung Freudenau, um dann den Weg stromauf anzutreten. Die zumeist spiegelglatte Donau und die recht zurückhaltende Großschifffahrt bzw. die wenig anwesenden Motorboote machten eine Stromauf-Fahrt bis zum km 1975, Zwentendorf, möglich. Wenige Minuten vor 16 Uhr und mit einer für Sternfahrten untypischen Schlagzahl im Bereich um 25 Schläge/Min. wurde das Floß der Normannen erreicht. Schlussendlich standen 54 km stromauf und 50 km stromab am Kilometerkonto von Thor. Die Belohnung war die weiteste Fahrt der Veranstaltung (163 TeilnehmerInnen).

Reihung der ersten 5 Plätze:
1. WRV Donauhort, 28 TN, 3.628 Punkte
2. RV Normannen, 40 TN, 3.030 Punkte
3. KRV Alemannia, 27 TN, 2.245 Punkte
4. WSW Dürnstein, 8 TN, 1.120 Punkte
5. WRC Pirat, 13 TN, 1.043 Punkte

Danke an alle GanztagsruderInnen.
Danke an alle TeilnehmerInnen, die nur für wenige Stunden Zeit hatten.
Jeder Kilometer zählt.

Bleibt der Aufruf zur 3. Sternfahrt am 30. Juni beim Tullner Ruderverein. Sammelt neue Eindrücke im Oberwasser von Greifenstein und versuchen wir gemeinsam am Erfolg der 2. Sternfahrt anzuknüpfen!

Wolfgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.