Wiener 8er/1er 2016

Capital Cup am Donaukanal

Am Samstag vor Pfingsten wurde in Wien das dritte Rennen um den Capital Cup bzw. der Wienereiner/Wienerachter ausgetragen. Stand Up Paddler, Kanuten und Ruderboote haben alles gegeben, um die 6,5 Kilometer von Nußdorf den Donaukanal hinunter bis zur Sternwarte Urania in Bestzeit zu schaffen. Insgesamt sind 31 Achter und 12 Einer angetreten.

Für den Donauhort sind in der ersten Division des Wienerachters das Damenboot mit Fanni, Birgit (ALE), Andrea , Raphaela, Katinka (DBU), Eva, Katharina und Christine gerudert, mit Birgit (VST) am Steuer. Im Einer ist Raphael zum ersten Mal beim Wienereiner angetreten. Walter ist routiniert seinen sechsten Wienereiner gefahren und hat damit – wie Kurt von den Piraten – alle bisherigen Rennen am Donaukanal gefahren. Respekt!

Und die Ergebnisse? Der 8er hat sich die Goldmedaille geholt (SenW8x+), in der Gesamtwertung der Damen war es Platz 3 (diesmal ist der gläserne Siegerpokal auch ganz im DHO angekommen!). Raphael hat sich den 6. Platz errudert, Walter wurde 12. Gratulation an alle!

Hip-Hip!

Katharina

Ergebnisse

Zu den Fotos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.