Wiener Achter 2019

Der diesjährige Wiener Achter am 11. Mai 2019 brachte trotz anderslautender Prognosen gutes Ruderwetter. Und der Donauhort war heuer erstmals mit zwei Teams am Start.

Unser Damenachter mit Anke, Angelina, Fanni, Eva, Andrea (DBU), Birgit und Karin (beide ALE), Yelena (AUS) und Steuerfrau Birgit (VST) lieferte sich ein spannendes Rennen mit den Piratinnen. Bei der ersten Zwischenetappe nach 2500 m stromauf noch zeitgleich, konnten wir unsere Gegnerinnen nach einem starken Finish abfangen und erreichten mit einer Zeit von 21:56 das Ziel. Damit gewannen wir die Altersklasse Masters Weiblich C und waren insgesamt drittschnellstes Damenboot, eine Sekunde vor den Normanninnen! Die Freude bei uns Mädels war sehr groß. Und auch Fannis Sari war mit den zwei Auftritten am Siegespodest endlich zufrieden 🙂

Unser neuer Achter „Donauhort“ kam dann ein zweites Mal zum Einsatz, da auch die Donauhort Männer Udo, Christoph, Franjo, Florian, Stefan, Wolfgang, Markus, Richard (Cox Eva) kurz entschlossen an den Start gingen. Die kurzfristige Entscheidung ließ zwar nicht viel Training zu, das haben unsere Burschen aber durch umso beherzteren Einsatz ausgeglichen. Dabei wurde sogar in der Hitze des Gefechts ein Ruder geopfert. Aber auch als 7x konnten sie die Zeit unserer Damen mit 21:45 abfangen – gerade noch 🙂

Auch diesmal war der Wiener Achter wieder eine sehr gelungene Veranstaltung. Insgesamt 38 Achter waren am Start. Vielen Dank an die Piratinnen und Piraten für die Organisation dieser Regatta!

Eva

Zu den Ergebnissen 

Fotos (Flickr)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.