Auswintern und Anrudern 2019

Eine Gruppe von Donauhort-Mitgliedern traf sich am Samstag, den 30. März, bei herrlicher Frühjahrssonne und angenehmen Temperaturen, um das Vereinsgelände vom Winterstaub zu befreien. Es wurden Rosen und Sträucher geschnitten, Laub entfernt. Das Vereinsauto und alle Anhänger aus dem Winterquartier befreit. Alle Fenster geputzt, die Bootshalle gereinigt.
Gartenmöbel aus der Bootshalle ins Freie getragen, gereinigt und in die zuvor geputzte Veranda gestellt. Alle Blumen aus dem Winterquartier wieder ins Freie getragen. Die letzten Holzreste vom alten Floß zerschnitten, zerhackt und geschlichtet. Ein 30 Meter langer Antibiberzaum errichtet und alle Öltanks, Ölleitungen und der Heizraum gereinigt.

Zu Mittag stärkten sich die Teams bei Speis und Trank – danke an Seppi fürs Brot, Gebäck und die Süßigkeiten!

Danke an ALLE fürs Mithelfen, besonders an das Kreissägenteam um Richard S. und das Öltank-Reinigungsteam um Viktor E.

Zum Abschluss wurde die Rudersaison am Donaustrom mit drei Booten eröffnet.

Auf ein schönes, erfolgreiches Ruderjahr 2019!

Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.