Kärntner Seen 15.-21.8.2012

Die heurige Wanderfahrt des Donauhort an die Kärntner Seen war mit 34 Teilnehmern rekordverdächtig. Ein Team von Helfern sorgte unter Günthers Aufsicht dafür, daß der Hänger tatsächlich bis auf den letzten Platz mit Booten beladen wurde. Dank Rudis ungeahnter schweißtechnischer Fähigkeiten stand einer sicheren Fahrt nach Kärnten dann auch nichts mehr im Wege.

Somit kamen nicht nur altbewährte Genuß-, morgendliche Einer-, sportliche MastersruderInnen, sondern auch der hoffnungsfrohe Rudernachwuchs mit Luisa, Simon und Sophie auf ihre Rechnung und zeigten beachtliches Talent und Engagement.
Das Gästehaus Spitzer in Reifnitz war bis auf den letzten Platz belegt, sodaß sogar auf Ausweichquartiere wie fahrende Ordination oder Zelt ausgewichen werden mußte.

Dank einer netten Einladung unseres Präsidenten und seiner Familie konnten wir an einem lauschigen Abend des 15. August Schiffsweihe und Feuerwerk in der Maria Wörther Bucht bewundern. Ausgerüstet mit Positionsleuchten und Stirnlampen fanden die drei Boote dann auch wieder sicher ihren Weg zurück ans andere Ufer.

Das Wetter und die Bedingungen waren abgesehen von den üblichen Motorbooten am Wörthersee sehr gut. Am Ossiachersee blies ein angenehmes Lüftchen, der Weissensee war vormittags spiegelglatt und am Westufer bimmelte auch heuer wieder das Glöckchen, sodaß hungrige DonauhortlerInnen ihre Bäuche mit kalorienarmen Kärntner Mehlspeisen füllen konnten.

Aufgrund der zunehmenden Hitze verzichteten wir auf Millstättersee oder Drau, sondern genossen einmal mehr das türkisblaue Wasser des Wörthersees. Dabei konnten einige erstmals unter angenehmen Bedingungen ins Rudern schnuppern, andere Dank unserer Freunde vom RV Albatros tolle Renneiner testen.

Dank unseres Chauffeurduos Christian & Christian kam der vollbeladene Donauhorthänger auch wieder gut in Wien an.

Leider mußte Fritz vorzeitig abreisen, aber ich hoffe sehr, daß das Kärntner Trachtenpärchen auch nächstes Jahr wieder einen Auftritt hat. Es war eine sehr schöne Woche , an deren Gelingen viele mitgeholfen haben. Vielen Dank!

Eva Grohmann

Zu den Fotos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.