38° Vogalonga – Venezia 27 Maggio 2012

Auch heuer durfte der Donauhort nicht bei der Vogalonga fehlen: 10 Unerschrockene reisten an mit einem Zweier, einem Dreier und einem 4er „mit“ – und kehrten schließlich sogar ohne bleibende Schäden zurück an die Donau.

Von unserem Stützpunkt bei den gastfreundlichen Canottieri Diadora am Lido aus unternahmen wir entspannte Ausfahrten in die Lagune und sammelten in einschlägigen Bewirtungsbetrieben Kräfte für die klassische Rundfahrt am Pfingstsonntag.

1800 Boote und 7000 Ruderinnen und Ruderer traten heuer an zu den knapp 30 Kilometern vom Markusplatz nach Burano und Murano und durch den Canal Grande zurück zum Markusplatz. Ideale Ruderbedingungen (angenehme Temperatur, kaum Wind und Wellen) machten die „friedliche farbenfrohe Manifestation für den motorlosen Verkehr und gegen die Verschmutzung der Lagune“ (Wikipedia) zum Vergnügen. Bis zum Rudersalat im Canal Cannaregio, der Zufahrt zum Canal Grande: Für ca. 50 Meter vor der Ponte Tre Arche brauchten wir hier „gefühlt“ eine halbe Stunde – warum sieht man auf diesem Video. Trotzdem schafften wir es nicht nur ins Ziel, sondern schließlich auch wieder gut nach Hause, wo wir uns schon jetzt auf die nächste Vogalonga freuen.

Sebastian

Zu den Fotos …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.