2. Sternfahrt Alemannia

164 Ruder*innen aus 13 Vereinen – davon 16 Donauhortler*innen – gingen am Samstag, den 28.05.2022, bei anhaltendem Nordwestwind und einem Wasserstand von 3 Metern zur 2. Sternfahrt in dieser Saison aufs Wasser. Zwei Donauhortler*innen sind erstmalig in einer Rudergemeinschaft als Start- und Motivationshilfe für den 1. Burgenländischen RC Breitenbrunn gestartet.

Die älteste Teilnehmer*in und die weiteste Fahrt unseres Doppelzweiers mit Stefan P. und Wolfgang B. mit 217 Punkten/85km vom Donauhort startend Richtung Freudenau und stromaufwärts bis Stromkilometer 1967 und retour zu den Alemannen ergingen an den Donauhort. Gratulation! Was für eine Leistung!

Gefeiert wurde der Donauhort noch am selben Tag als Tagessieger – leider stellte sich jedoch am nächsten Tag heraus, dass bei der Gesamtwertung ein Fehler von acht Alemannia-Booten gemacht wurde. Nach der Korrektur ging der Tagessieg somit an die Veranstalter.
Als Tradition gilt jedoch, dass der austragende Verein seinen Preis, sofern er diesen gewinnt, an den zweiten Platz übergibt. So blieb der Geschenkkorb doch bei uns im Donauhort.

Reihung der ersten 3 Platzierungen:

1. KRV Alemannia 2635 Punkte/39 TN
2. WRV Donauhort 1870 Punkte/16 TN
3. RV Normannen 1815 Punkte/ 25 TN

Danke an ALLE Teilnehmer*innen für euren Einsatz!

Der Donauhort freut sich auf zahlreiche Meldungen zur 3. Sternfahrt am Samstag, den 25.06.2022, bei unseren Ruderkamerad*innen des WRC Pirat in Langenzersdorf.

Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.